Planarbeit im Fach GTZ bzw. Bildnerisches Gestalten

Seit einigen Jahren unterrichte ich, nebst anderen Fächern, Schülerinnen und Schüler
im Fach Geometrisch-Technisches-Zeichnen und Bildnerisches Gestalten an der Oberstufe.

Ich habe bald bemerkt, dass mit der Methode «Vorzeigen und Nachmachen»
die Konzentration der Lernenden im Verlauf einer Lektion kontinuierlich nachlässt.

Die Gründe dafür waren stets dieselben:

  • Ständiges Aufstehen vom Arbeitsplatz bringt Unruhe ins Klassenzimmer, das heisst die Aufmerksamkeit für die eigene Arbeit leidet
  • Die Abfolge für das Vorzeigen «Schritt für Schritt» wird den eifrigen Kindern angepasst
  • Die etwas bedächtiger arbeitenden Schüler geraten dadurch unter Druck bzw. in Verzug
  • Klassengrösse - die Schüler sehen nicht, was sie sehen sollten
  • Was sie nicht gesehen haben, lernen sie auch nicht, das heisst:

Aufmerksamkeit ist die erste Bedingung des Beobachtungslernens


Angesichts dieser Tatsachen habe ich mich entschieden, diese Fächer als «Planarbeit» zu gestalten.

In dieser Unterrichtsform, welche individuell fördert, erhalten die Schüler
einen Plan im eigentlichen Sinn des Wortes mit unterschiedlichen Aufgaben und Schwierigkeiten
aus dem Lernbereich Geometrisch-Technisches-Zeichnen bzw. Bildnerisches Gestalten.
Sie müssen sich ihre Arbeit selbstständig aussuchen und einteilen, ihr Arbeitstempo festlegen, Materialien
nutzen, Interessen und Vorlieben entwickeln, allein, mit einem Partner oder in einer Gruppe arbeiten.
freestyle
Diese Art von Unterricht habe ich nun seit geraumer Zeit gewinnbringend in jeder Hinsicht für Schüler und Lehrer eingesetzt.
Über die Jahre hinweg ist somit eine
beachtliche Sammlung entstanden, welche ich weiterempfehlen bzw. preiswert zur Verfügung stellen möchte.


Geometrisch-Technisch-Zeichnen1Geometrisch-Technisches-ZeichnenGeometrisch-Technisches-ZeichnenGeometrisch-Technisches-ZeichnenGeometrisch-Technisches-ZeichnenGeometrisch-Technisches- Zeichnen2Geometrisch-technisches-ZeichnenGeometrisch-Technisch-Zeichnen3GTZ